Landesverband der Vorarlberger Eis- und Stocksportler

Anmelden

Übersetzung

DeutschEnglishFrançaisItalianoNederlandsPortuguêsEspañolTürkçe

Bilder

Slider

Bei der in Dornbirn ausgetragenen Herren Landesmeisterschaft im Mannschaftsbewerb traten 9 Mannschaften an. Zuerst wurde ein Grunddurchgang JEDER gegen JEDEN gespielt. Im Schluss folgte das Finale im Page-play-off Modus für die besten 4 Mannschaften des Grunddurchganges. Der SV Lochau I war mit den Spielern Abraham und Christoph Sohm, Stefan Pienz, Wilfried Mallin und Patrik Plangger am Start. Lochau beherrschte den Grunddurchgang und gewann diesen ohne Niederlage mit 16:0 Punkten. Leider waren die Finalspiele wie verhext und am Ende reichte es nur zum 3. Platz.

Im Grunddurchgang lief es nicht ganz nach Wunsch, doch mit 290 Punkten zog Abraham als Zweiter hinter Manfred Marinelli ins Finale ein. Überraschend kam Erich Pienz auf Platz 3 im Grunddurchgang. Im Finale legte Abraham deutlich zu und konnte mit 157 Punkten einen sehr starken Durchgang abrufen. Manfred konnte da nicht mithalten und wurde auch noch von Erich überholt. Somit Platz 1 und 2 für die Lochauer Stocksportler. Sehr gut spielte auch Harald Rüscher mit Platz 2 bei den Senioren. Abraham und Harald werden Vorarlberg und den SV Lochau bei den Staatsmeisterschaften in Marchtrenk vertreten – alles Gute !

Durch den klaren Sieg mit 10:2 Punkten sicherte sich der SV Lochau II mit den Spielern Harald Rüscher, Robert Pienz, Hannes Tscherner und Pierre Pichler verdient den Aufstieg in die Landesmeisterschaft. Nur im ersten Spiel mussten sie eine Niederlage einstecken. Alle anderen Spiele konnten sie für sich entscheiden.

Das erfolgreiche Lochau Team
1 2 3 57

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.