Landesverband der Vorarlberger Eis- und Stocksportler

Staatsmeisterschaften im Zielbewerb am 22. und 23.1.2011 Linz

In der Allgemeinen Klasse konnte Abraham Sohm mit guten 306 Punkten den 14.Rang erreichen. Leider lief es bei den anderen Vorarlbergern nicht so gut: 32. Schuler Erich, 33. Markus Lukas, 34. Markus Tscherner. Bei den Senioren wurde Gerhard Kögler mit 278 Punkten Neunter und Peter Schaffranek 15. Im Zielbewerb-Mannschaft konnten die Vorarlberger dank 96 Punkten von Abraham auf der Bahn 3 den guten 6.Rang erreichen. Bei den U-23 war Abraham leider nicht ganz so erfolgreich und wurde Achter mit 286 Punkten. Seine Nominierung zur Junioren EM Ende Feber in der Schweiz wurde aufgrund der guten Leistungen in der Allgemeinen Klasse vom Nationaltrainer bestätigt. Die Damen konnten durch Susanne Sohm-Armellini einen guten 4.Platz in der Allgeinen Klasse verbuchen. Im Zielbewerb-Mannschaft holten sie sich sogar die Silbermedaille. (Caroline Mangeng, Rosa Schedler, Christine Mangeng, Susi Sohm-Armellini). Ganz ausgezeichnet schlug sich noch Christine Mangeng bei den Seniorinnen, sie schaffte den Sprung aufs Podest und wurde mit 265 Punkten hervorragende Dritte.