Login
Übersetzung
DeutschEnglishFrançaisItalianoNederlandsPortuguêsEspañolTürkçe
Bilder
Slider

SV Lochau

1 2 3 10

Am vergangenen Wochenende, 30.6. – 1.7.2018, hat der SV Lochau – als Landesmeister – an der Bundesliga West in Strasswalchen (S) teilgenommen. Die Halle in Strasswalchen hat 8 Bahnen und war ein guter Austragungsort für diese Bundesliga West. Von den 13 Teilnehmern steigen 2 in die Bundesliga 1 auf, 3 weitere verbleiben in der Bundesliga West, die restlichen steigen wieder in die jeweiligen Landesverbände ab. Es ist also eine sogenannte „Todesliga“, da nur wenige Schüsse über Aufstieg/Verbleib oder Abstieg entscheiden. Wir konnten am ersten Tag mit 12:12 Punkten eine ordentliche Ausgangssituation für die Bahnenspiele am Tag zwei schaffen. Wir konnten Siege gegen den Zweiten, Vierten und Fünften im Endergebnis verbuchen, leider auch manche knappe Niederlage. Am Tag zwei sind wir schlecht gestartet, haben uns aber wieder erfangen und waren am Ende wieder dort (Bahn 4) wo wir gestartet hatten. Leider eine Bahn zu hoch um über den Verbleib mit zu spielen. Mit Rang 8 am Ende war es aber dennoch eine solide Leistung.

Beim Turnier am 16.6.2018 in Weingarten hat unsere Mannschaft mit den Spielern Wilfried Mallin, Harald Rüscher, Jürgen Amann und Hannes Tscherner den guten 3. Rang erspielt.

Am Freitag Abend den 8.6.2018 nahmen unsere Spieler Abraham Sohm und Stefan Pienz am Nacht-Duo in Axams teil. Sie spielten ein sehr gutes Turnier und konnten mit 2 Punkten Vorsprung gewinnen.

Das bei hochsommerlichen Temperaturen ausgetragene Turnier des ESC Bregenz konnte vom SV Lochau klar gewonnen werden. Es spielten Abraham und Christoph Sohm, Stefan Pienz sowie Reinhard Zachari.

Mit den Spielern Robert Pienz, Christoph und Abraham Sohm sowie Patrik Plangger sicherte sich der SV Lochau bei den Sommerlandesmeisterschaften in Bregenz den Landesmeistertitel im Ziel-Team-Bewerb.

Mit 20 Punkten Vorsprung auf Abraham Sohm kürte sich Robert Pienz zum neuen Landesmeister im Zielbewerb. Robert legte den Grundstein zum Erfolg mit beachtlichen 310 Punkten im Grunddurchgang. Auf Platz 2 folgte Abraham vor Jörn Vogelauer und Christoph Sohm. Im Finale veränderte sich die Reihenfolge nicht mehr. Mit Patrik Plangger auf Rang 8 war ein weiterer Spieler des SV Lochau unter den TOP TEN.

Beim diesjährigen Pfingstturnier des EC Hörbranz konnten unsere beiden Neuen – Niklas Engstler und Jürgen Amann – mit Unterstützung von Patrik Plangger und Wilfried Mallin eine gute Leistung abrufen. Im Feld von 13 Mannschaften konnten sie den 6. Rang erreichen.

Mit einer guten Leistung konnten Robert Pienz, Harald Rüscher, Pierre Pichler und Hannes Tscherner unter 11 teilnehmenden Mannschaften den 3. Gruppenplatz erreichen. Im Finale gegen den anderen Gruppen Dritten behielten sie auch die Oberhand. Turniersieger wurde der EC Antdorf (D).

1 2 3 10
Veranstaltungen
  1. LM Solo Stocksport 2018

    15. September 2018 @ 07:00 - 17:00