Login
Übersetzung
DeutschEnglishFrançaisItalianoNederlandsPortuguêsEspañolTürkçe
Bilder
Slider

SV Lochau

Die Sommersaison wurde in Lochau mit der Vereinsmeisterschaft eröffnet. Im Zielbewerb war es ein harter Kampf zwischen Robert Pienz und Abraham Sohm, welchen Robert mit 6 Punkte Vorsprung für sich entschied. 1. Robert Pienz 358 Punkte 2. Abraham Sohm 352 Punkte 3. Harald Rüscher 334 Punkte Am Nachmittag waren die Duos dran. Nach einem Grunddurchgang standen die Halbfinale fest. Robert+Sepp gegen Abraham+Hannes sowie Stefan + Patrik gegen Christoph+Harald im Finale standen sich dann Robert+Sepp und Christoph+Harald gegenüber. Dieses Finalspiel auf 6 Kehren endete 11:11 somit sind Sepp und Robert aufgrund der besseren Platzierung im Grunddurchgang neuer Vereinsmeister im Duo Bewerb.

Bericht 7230

Der SV Lochau Stocksport hat am vergangenen Sonntag bei optimalen Stocksportbedingungen seine Vereinsmeisterschaft durchgeführt. 13 aktive Sportler waren gekommen um die neuen Vereinsmeister auszuspielen. Im Zielbewerb war der Finaleinzug von unserem „Oldboy“ Sepp Hemetsberger wohl die ganz große Überraschung. Im Finale setzte sich dann allerdings die Jugend durch. Abraham Sohm wurde mit 390 Punkten Vereinsmeister vor Harald Rüscher 375 Punkten und Sepp Hemetsberger mit 367 Punkten. Am Nachmittag wurde der Duo-Titel ausgespielt. Das Brüderpaar Robert und Stefan Pienz waren nicht zu schlagen und wurden somit neuer Duo-Vereinsmeister 2015.

Bericht 7054

Am Samstag den 27.9.14 wurde bei herrlichem Herbstwetter das schon traditionelle Hobbyturnier ausgetragen. 19 Mannschaften aufgeteilt in 3 Gruppen haben daran teilgenommen. Die einzelnen Gruppensieger waren: Harrys Pokerfreunde, Naturfreunde Leiblachtal und die 3 Fragezeichen. Es war eine gelungene Veranstaltung mit einer positiven Werbung für den Eis- und Stocksport.

Bericht 7000

Insgesamt 18 Mannschaften, davon 9 Herren und 9 Duos trafen sich am vergangenen Samstag in Lochau. Das Herrenturnier ging an den CDE Dornbirn vor dem ESC Arzl und dem ESC Hard. Beim Duo setzten sich Jörn Vogelauer und Markus Lukas vor Carinthia Dornbirn und dem ESC Rigi durch. Ganz besonders freute uns die Anwesenheit von zwei Mannschaften aus Benediktbeuern, da wir mit diesem Verein schon seit 45 Jahren eine innige Sportfreundschaft pflegen.

Bericht 6911

In den letzten Tagen wurde unter Mithilfe aller Vereinsmitglieder der Stockplatz aus dem Winterschlaf geholt und von Grund auf gereinigt. Somit konnte am vergangenen Samstag auf einer „strahlenden“ Anlage die Vereinsmeisterschaft 2014 durchgeführt werden. Alle aktiven Mitglieder nahmen daran teil, was die tolle Kameradschaft wieder einmal unterstreicht. Am Vormittag wurde der Zielwettbewerb ausgetragen. Nach 2 Grunddurchgängen waren Erich Pienz, Robert Pienz, Harald Rüscher und Patrik Plangger für den Finaldurchgang qualifiziert. Im Finale konnte sich unser Routinier – Erich Pienz – klar vor Harald Rüscher, Robert Pienz und Patrik Plangger durchsetzen. Am Nachmittag folgte der Duo-Bewerb mit insgesamt 6 Mannschaften. Hier konnte das Duo mit Abraham Sohm und Hannes Tscherner den Grunddurchgang gewinnen. In den darauffolgenden Bahnenspielen waren sie ebenso souverän. Somit standen sie im Finale gegen das Duo mit den Spielern Christoph Sohm und Patrik Plangger. Abraham und Hannes gewannen das Finalspiel und wurden somit verdient Duo-Vereinsmeister 2014.

Bericht 6891

Bei sehr sommerlichen Temperaturen konnte Obmann Stefan Pienz fast alle Mitglieder zur Vereinsmeisterschaft begrüßen. Im Zielbewerb schafften Stefan, Harald, Robert und Hannes den Einzug ins Finale. Im Finaldurchgang setzte sich Stefan mit 159 Punkten klar ab, dahinter folgten Hannes, Robert und Harald. Das Duo wurde am Nachmittag ausgetragen und unser „Oldboy“ Sepp Hemetsberger konnte dieses gemeinsam mit Robert Pienz für sich entscheiden.

Bericht 6717

Bei zwar etwas unsicherem im Gesamten aber gutem Stocksportwetter trafen sich 9 Herrenmannschaften und 9 Duo-Mannschaften zum sportlichem Wettkampf in Lochau. Am Vormittag waren die Herren Mannschaften im Einsatz. Am Anfang war der Asphalt noch etwas schnell, doch im Laufe des Vormittags nahm er etwas Temperatur auf und war entsprechend gut zu bespielen. Von Anfang an konnte sich nur Carinthia Dornbirn etwas absetzen alle anderen Mannschaften waren auf gleichem Niveau. Am Ende gewann Carinthia Dornbirn vor dem EC Benediktbeuern und dem EC Hörbranz. Am frühen Nachmittag starteten die Duo-Mannschaften. Auch hier setzte sich der Favorit – CDE Dornbirn – gleich an die Spitze des Feldes und war von dort auch nicht mehr zu verdrängen. Sehr konstant spielte auch das Mixed-Duo vom ESV Egg und überraschend stark auch das Damen-Duo aus Freiburg. Das Endergebnis lautete: 1. CDE Dornbirn 2. ESV Egg 3. ESC Rigi Wir gratulieren recht herzlich und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Veranstaltungen
  1. LM Mixed Stocksport 2018

    29. April 2018 @ 07:30 - 17:00
  2. LM Senioren Stocksport 2018

    1. Mai 2018 @ 07:30 - 17:00
  3. LM Herren Mannschaft Stocksport 2018

    5. Mai 2018 @ 07:30 - 17:00
  4. Aufstiegsrunde Herren Mannschaft Stocksport 2018

    5. Mai 2018 @ 07:30 - 17:00
  5. LM Damen Mannschaft Stocksport 2018

    5. Mai 2018 @ 07:30 - 17:00